window._tfa = window._tfa || []; window._tfa.push({notify: 'event', name: 'page_view', id: 1326750}); !function (t, f, a, x) { if (!document.getElementById(x)) { t.async = 1;t.src = a;t.id=x;f.parentNode.insertBefore(t, f); } }(document.createElement('script'), document.getElementsByTagName('script')[0], '//cdn.taboola.com/libtrc/unip/1326750/tfa.js', 'tb_tfa_script');
Loading...
Book appointment2016-11-02T02:28:04+01:00

Book Appointment

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit incididunt ut labore et dolore magna aliqua enim.

Thank you for your message. It has been sent.
There was an error trying to send your message. Please try again later.

Contact Info

Emergency 24/7

1.800.555.6789

Aenean sagittis, nulla eget viverra sodales, odio sapien venenatis massa, quis fermentum risus orci ultricies enim. Sed elit tellus, faucibus eget leo vitae, bibendum blandit neque.

Our Partners

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit incididunt ut labore et dolore magna aliqua enim.

Frequently asked questions

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit incididunt ut labore et dolore magna aliqua enim.

Wie lange dauert eine Erkrankung mit COVID-19?2020-12-29T23:48:08+01:00

Der Krankheitsverlauf bei COVID-19 ist individuell und kann vor allem bei schweren Fällen auch länger als 14 Tage dauern. Aus Studien geht hervor, dass milde Fälle im Mittel einen Krankheitsverlauf von zwei Wochen haben und schwere von 3–6 Wochen.

Können Mücken das Coronavirus übertragen?2020-12-29T23:45:38+01:00

Nein. Bisher gibt es keinerlei Informationen, die nahelegen, dass das Virus durch Mückenstiche übertragen werden kann.19.08.2020

Wurde Kurzarbeitergeld wegen der Corona-Pandemie erhöht?2020-12-29T23:42:54+01:00

Im Zuge der Corona-Pandemie hat die Bundesregierung das Kurzarbeitergeld erhöht. Diese Regelung soll bis zum 31. Dezember 2021 für alle Beschäftigten verlängert werden, deren Anspruch auf diese Leistung bis zum 31. März 2021 entstanden ist.16.09.2020

Was sind die häufigsten Symptome von COVID-19?2020-12-29T23:43:07+01:00

Die häufigsten Symptome sind Fieber über 38°C, Husten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit sowie Kratzen im Hals. Bei einigen Personen kommt es zu einem vorübergehenden Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns, dessen Ursache derzeit erforscht wird.

Ist die Coronavirus Erkrankung tödlich?2020-12-29T23:43:45+01:00

Niemand sollte eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus auf die leichte Schulter nehmen. Denn die durch das Virus ausgelöste Krankheit Covid-19 kann tödlich enden. Allerdings verspüren 80 Prozent der Menschen, die sich mit dem Virus infizieren, nur leichte oder gar keine Krankheitszeichen.27.11.2020

Was soll ich tun, wenn ich Kontakt zu einer mit Coronavirus infizierten Personen hatte?2020-12-29T23:34:53+01:00

Wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie die 116117 – die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes-, wenn Sie die Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben. Hier finden Sie eine weitere Auswahl von Hotlines, die bundesweit zum Thema Coronavirus informieren.

Unabhängige Patientenberatung Deutschland – 0800 011 77 22 Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) – 030 346 465 100 Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte – Fax: 030 / 340 60 66 – 07 info.deaf@bmg.bund(dot)de / info.gehoerlos@bmg.bund(dot)de

Ab wie vielen Monaten erhöht sich das Kurzarbeitergeld während der Coronavirus-Pandemie?2020-12-29T23:35:36+01:00

Für Beschäftigte, die ihre Arbeitszeit wegen der Corona-Pandemie um mindestens die Hälfte reduzieren mussten, soll das Kurzarbeitergeld ab dem vierten Monat auf 70 Prozent des entgangenen Nettolohns steigen. Ab dem siebten Monat steigt es auf 80 Prozent.

Kann ich die Coronavirus Erkrankung beim Sex bekommen?2020-12-29T23:36:47+01:00

Auch beim Sex besteht ein hohes Ansteckungsrisiko, denn die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung steigt, wenn man einer Person, die mit dem neuartigen Coronavirus infiziert ist, näher als 1,5 Meter kommt. Auch beim Küssen besteht ein hohes Risiko für eine Übertragung, da hier Speichel ausgetauscht wird.

Erhalte ich mein Gehalt weiter, wenn ich an Covid-19 erkrankt bin?2020-12-29T23:37:48+01:00

An Covid-19 arbeitsunfähig Erkrankte, die somit ihrer Arbeit nicht nachgehen können, haben einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall für den Zeitraum von sechs Wochen. Gesetzlich Versicherte haben nach diesem Zeitraum grundsätzlich Anspruch auf Krankengeld.

Was passiert wenn ich gegen die Covid-19-Kontaktbeschränkungen verstoße?2020-12-29T23:47:23+01:00

Verstöße gegen diese Kontaktbeschränkungen werden von den Ordnungsbehörden sanktioniert. Grundsätzlich gilt es, die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. An den Weihnachtstagen können mehr Personen zusammenkommen.am 26.12.2020

Werden Männer häufiger schwer krank mit dem Coronavirus?2020-12-29T23:46:13+01:00

Männer und Frauen infizieren sich etwa gleich häufig mit dem Virus. Es gibt Hinweise darauf, dass Covid-19 bei Männern häufiger einen schweren Verlauf zu nehmen scheint als bei Frauen. Über 60 Prozent der in Deutschland an Covid-19 Verstorbenen waren Männer.15.12.2020

Muss ich ins Büro, wenn die Kollegen und Kolleginnen Krankheitszeichen zeigen und zum Beispiel husten?2020-12-29T23:44:53+01:00

Ein allgemeines Recht, während der Coronavirus-Epidemie der Arbeit fernzubleiben, gibt es nicht. Beschäftigte können mit Ihrem Arbeitgeber über die Möglichkeit, von zuhause zu arbeiten (Homeoffice), sprechen.

Wer bezahlt meinen Lohn, wenn ich positiv auf das Coronavirus getestet werde?2020-12-29T23:42:29+01:00

Wenn Sie positiv auf Corona getestet werden, können Sie eine Krankschreibung erhalten und haben Anspruch auf Lohnfortzahlung. Ordnet das Gesundheitsamt eine Quarantäne für Sie an, zahlt Ihr Arbeitgeber Ihr Gehalt weiter. Ihr Arbeitgeber wird dafür wiederum vom Gesundheitsamt entschädigt.

Welche Altersgruppe is besonders gefährdet durch das Coronavirus?2020-12-29T23:43:24+01:00

Das Risiko für einen schweren Verlauf ist für bestimmte Personengruppen höher. Das Risiko einer schweren Erkrankung steigt ab 50 bis 60 Jahren stetig mit zunehmenden Alter an.07.12.2020

Was ist über die Ursache dieses Coronavirus Ausbruchs bekannt?2020-12-29T23:30:00+01:00

Man nimmt an, dass das neuartige Coronavirus von Fledermäusen stammt. Ob andere Tierarten als Zwischenwirte des Virus zwischen Fledermaus und Mensch dienen, ist noch nicht bekannt. Derzeit wird davon ausgegangen, dass sich die ersten Erkrankten Anfang Dezember 2019 auf einem Markt in Wuhan in der Provinz Hubei, China, angesteckt haben. Das neuartige Coronavirus erhielt den offiziellen Namen “SARS-CoV-2“, die Atemwegserkrankung, die es auslöst, wird als “COVID-19” bezeichnet.

Stand: 04.03.2020

Woran kann ich erkennen, dass ich an Covid-19 erkrankt bin?2020-12-29T23:31:24+01:00

COVID-19 ist eine Erkrankung, die in erster Linie die Atemwege befällt. Die häufigsten Symptome ähneln denen anderer Atemwegserkrankungen: Husten, Fieber, Unwohlsein und Müdigkeit. Daher ist es nicht leicht, festzustellen, ob man an COVID-19 leidet, an einer Grippe oder einer Erkältung.27.11.2020

Ist man nach 14 Tagen Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) wieder gesund?2020-12-29T23:33:39+01:00

Der Krankheitsverlauf bei Covid-19 ist individuell und kann vor allem bei schweren Fällen auch länger als 14 Tage dauern. Aus Studien geht hervor, dass milde Fälle im Mittel einen Krankheitsverlauf von zwei Wochen haben und schwere von 3–6 Wochen.

Nach oben